Dienstag, 1. Dezember 2009

Big Brother H.

Mir ist gestern Abend das Netzteil vom kleinen Weißen durchgeknallt.
Ganz gemütlich lag ich so. Im Wohnzimmer auf dem Sofa.
Als es irgendwo in der Wohnung ein wenig wumste.
"Wird die Katze gewesen sein...", dachte ich.
Oder halt was umgefallen. Wäre ja auch kein Wunder, bei dem Stapelchaos hier...
Vielleicht auch ein ausgewieseltes Störgeräusch der Nachbarn.
Wer weiß...

Als ich so ein Stündchen später jedoch in die Küche flanierte, war dort plötzlich die Schummerbeleuchtung aus. Und reagierte auch auf kein Schaltergekippel. Hm? Sicherungen checken...irgendwas stimmt da nicht. Und ja, tatsächlich: Raus das Teil! Also wieder rein. Licht funzt. Nur: Koooomisch... Mir fällt der Wums wieder ein. Und ich kucke gen Schleppi. Nix leuchtet. Aha!
Beim örtlichen Fruchtgroßhandel kostet so ein Netzteil schlappe 80 Euro, finde ich nach einigen Recherchen heraus.
Ziemlich teuer für einen "Stecker".
Also goes Frau H. nackt und unerschrocken aufs Pferd.
Und siehe da: Für'n Fuffi geht auch...
Jut! Dann also.
Hilft ja nix!
Und seit dem ist Frau H. Big Brother und kann jeden einzelnen Schritt watchen.
Nicht dass sie da unbedingt drauf stünde, aber diese Transparenz ist schon irgendwie, hm? Frau H. weiß auch nicht...


Übersicht
Auftragsdatum 30.11.2009
Order xxxxxx
Kundennummer xxxxxx
Zahlungseingang 01.12.2009
Warenausgang 01.12.2009
Rechnung Rechnung öffnen
Auftragshistorie Hier klicken
Rechnungsanschrift
xxxxxxxxxxxx
Deutschland
Lieferanschrift
xxxxxxxxxxxxx
Statushistorie
01.12.2009 16:54 [7] Warenausgang gebucht
01.12.2009 14:52 [6.1]Paketschein Erstellen
01.12.2009 14:51 [5.2] Freigabe Versand, Rechnung gedruckt
01.12.2009 01:00 [5] Freigabe Versand
01.12.2009 01:00 [3] Warten auf Zahlung


Und damit ihr auch ja nix entgeht, kann Frau Big Brother jetzt hier noch schauen:

Ergebnis Ihrer Suche

Sendungsnummer
xxxxxxxx

Produkt / Service: DHL PAKET
Empfänger: xxxxxxx
Status: Die Sendung wurde im Einlieferungs-Paketzentrum bearbeitet.
Status von: 01.12.09 19:57
Nächster Schritt: Transport zum Zustell-Paketzentrum


Ich bin mir nicht sicher, ob ich das nun fürchterlich oder sehr Kundenorientiert finden soll....

Nu ja.

Kommentare:

  1. Also wenn Sie schon nakedei auf einem Pferd daherkommen, da sind 40% Rabatt ja wohl das mindeste... ich hoffe der Gaul durfte wenigstens mit an die Theke und bekam ein Bier frei Haus...

    AntwortenLöschen
  2. Sie sollen doch nicht immer so bildhaft denken, Herr Sub! Hat Barbie Ihnen das noch nicht beigebracht, hm?
    Ansonsten bin ich gerade schwer begeister: Beute bereits geliefert und einwandfrei! Sehr schön! (Auch wenn ich jetzt nicht mehr Big Brother spielen kann...)

    AntwortenLöschen
  3. Barbies würde dazu wohl sagen, dass sie so einiges zu vermitteln versucht, aber ich meinen Verstand leider immer an der Gaderobe abgebe. Deswegen hätte man die, so ihre Position, auch besser irgendwo hinten in der Wohnung anbringen sollen. Da aber ich der Herr des Bohrers bin, habe ich das gute Stück direkt neben die Eingangstür gezimmert. So kann ich immer federleicht, blubdiblub, durch die heimischen Gemächer wandeln, ohne auch nur einen .... egal... zurück zu Ihnen, nackt auf dem Pferd, bekommen Sie da keine Gänsehaut?

    AntwortenLöschen
  4. Wo ist denn der "Dilemma"-Post hin? ...ich les bei google die ersten zwei Zeilen und dann ist Sense... Das ist doch fies! Gibts das nur für Clubmitglieder? Braucht man eine "Existentialismus-Club-Card-Gold"? Spinn ich?

    Beste Grüße, BigBrotherDS

    AntwortenLöschen
  5. @Bohrkönig Sub: Geben Sie es zu: Das mit der Garderobe war nur Tarnung, damit Barbie(s?) nicht merkt, dass Sie ihn schon längst... Ach, lassen wir das.
    @BBDS: Warum guckeln Sie mich auch. Selber schuld! Die Autorin behält sich sämtliche Rechte zum Verfassen und Löschen eigener Texte uneingeschränkt selbst vor! Amen.

    AntwortenLöschen
  6. Die fernasiatsichen No-Name-Netzteile, die es bei Ebay für ca. 17 Euro gibt, taugen übrigens was.

    AntwortenLöschen
  7. Aber keine DVDs gucken wollen. tsss... inzwischen konnte ich - dem WAHREN BIG BROTHER GOOGLE sei Dank - den Text lesen dürfen und find ihn gut. Aber das ist natürlich kein Kriterium, ich find ja auch im Trüben schwimmende Mädchen gut, egal wie verschlammt sie ankommen...oder auch nicht... (ohne "s" übrigens...)

    AntwortenLöschen
  8. @Frau Araxe: Und warum sagen Sie mir das erst jetzt???? Da hätte ich ja gar nicht nackig aufs Pferd gemusst und noch dazu noch mehr gespart!

    @DSBB: Also DAS ist jetzt selbst mir ein Rätsel, wie Sie das gemacht haben...hmmmm? Beängstigend! Dabei hab' ich doch mein Feed-Schwein (oder wie auch immer dieses Dings heißt) extra so eingestellt, dass das nicht passiert? WAS haben Sie also getan???

    AntwortenLöschen