Montag, 23. März 2009

Schonungslose Feststellungen. (Die Erste.)

Ich bin ein Klops.

Klops

(Und 28/32 geht gerade definitiv nur in LowCut und Stretch.
Dafür beginne ich Gummibünde zu lieben.)

Kommentare:

  1. Ich persönliche liebe ja Klopse... ##############ZENSUR############ (<- habe verschieden Formulierungen über die dazu gehörige Soße ausprobiert, hat aber nie geklappt, nicht billig und obszön zu klingen... wahrscheinlich wäre Ihnen das auch Wurscht gewesen, aber Sie kennen das ja, die Fischgräten um einen herum sind so fuuuuuurchtbar lustlos und bieder....)

    AntwortenLöschen
  2. Also mir wäre "Klops an Salz-Safran Jus" ja am Liebsten...und es dürfte auch ein bisschen "obsschön?" sein... Aber Wurst nehme ich auch, wenn es sein muss...

    AntwortenLöschen
  3. 28? Ein Klops? Schmeiß alle Spiegel weg, Spiegel lügen sowieso!
    28....ich lach mich scheckich!

    AntwortenLöschen
  4. 28 geht eben nurmehr unterhalb der normalen Gürtellinie...DAS ist es ja! Darüber befindet sich das Zentrum des Klopses. Oder: Der größte Klops des Klopses. Und das sagen mir nicht die Spiegel (die heucheln eher ein: "Is' doch halb so wild..." in den schummrigen Raum...), nein, ich muss nur an mir hinuntersehen und dann hüpft er da belustigt aus der Hose und verlacht mich. Ich sollte ihn weniger gut füttern, dann würde ihm das Lachen vielleicht vergehen, aber na ja...ich bin immer so leicht zu erweichen und eigentlich ist er ja auch ganz lieb, und so weich und überhaupt macht er ja auch einiges mit mir mit. Von daher? Einfach ein paar Jeans in 29 kaufen? Reisen eh alle gerade am "A*sch"...
    Kotz...ich befürchte, dass ist das Alter....

    AntwortenLöschen